Das Ende von Vidme

Wie bereits allgemein bekannt ist, wird am 15. Dezember Vidme stillgelegt. Ich finde es schade, aber was will man machen?

Vidme war eine kleine Plattform, die zu wenig Liebe bekommen hat.

 

Youtube ist und bleibt einer der erfolgreichsten Video Plattformen im Internet. Als kleiner Creator ist es schwierig Fuß in einem Meer von Videos zu fassen. Alleine Youtube Partner zu werden ist ein Hindernis Parkour. Man muss über 10.000 Views auf seinen Videos haben. Zwar klingt das gar nicht so schwer, aber finde erstmal so viele Leute, die sich für deinen Content interessieren.

Ich sollte mich nicht beklagen. Youtube ist nicht mein Leben. Es soll nur dazu dienen, um auf meinen Manga aufmerksam zu machen und mich kreativ zu betätigen. Es ist trotzdem etwas frustrierend zu sehen, wie schwierig es ist, Fuß zu fassen.

 

Genug gejammert am Sonntag. Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!

Eure 7ombiequeen